fbpx

Das Neuste

Vom SZBLIND gibt’s Neues zu sehen.

Die Kampagne mit den auffälligen Visuals geht nun in die nächste Runde. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr ein begossener Hund, den man nicht nur sehen, sondern vor allem auch riechen kann.

Bitte weitersagen, wir stoppen den Black Friday

Unter Black Friday & Co. leiden die Umwelt, das Klima und Millionen von Arbeiter:innen im globalen Süden. Solidar Suisse kämpft für globale Fairness – und will mit der Petition ein konsumkritisches, sozial eingestelltes Publikum für sich gewinnen.

Misereor Cross-Media Kampagne «Mit Menschen»

Deutschlandweite Cross-Channel Imagekampagne «Mit Menschen»Wir machen Deutschland mitmenschlicher: MISEREOR, eines der grössten katholischen Werke für Entwicklungszusammenarbeit der Welt, zeigt Haltung mit einer Imagekampagne unter dem neuen Claim MIT MENSCHEN. Die...

Kleider machen keine Leute

Beim diesjährigen Weihnachtsfilm der Heilsarmee ist alles ein bisschen anders. Zu diesen Weihnachten verschenken die Heilsarmisten nicht ihr letztes Hemd, das Toupet oder die dritten Zähne, sondern sie schenken Zeit und Aufmerksamkeit. Die neue Heilsarmee-Kampagne...

Auch Blinde können sehen.

Wer glaubt, blinde Menschen würden einfach nur schwarz «sehen», irrt sich. Auch Blinde können sehen resp. sich orientieren. Dazu dienen ihnen Nase, Ohren, Hände und Geschmack. Sinne also, die bei uns Sehenden eher eine kleine Rolle spielen. Wie bei allen Menschen ist...

Über Spinas Civil Voices

Wer wir sind.

Spinas Civil Voices ist eine Kreativagentur, die sich auf Werbung für zivilgesellschaftliche Themen und Anliegen spezialisiert hat. Wir unterstützen NGOs in der Schweiz und in Deutschland im Fundraising, bei Protest- und Sensibilisierungskampagnen sowie in der Online-Kommunikation. Unser 40-köpfiges Team vereinigt Fachspezialisten für alle Werbekanäle (TV/Print, Direkt Marketing, Digitale Medien) unter einem Dach. Rund ein Drittel unserer Mitarbeiter stammen aus Deutschland. Dies ermöglicht uns vom Standort Zürich aus Kommunikation für beide Länder zu kreieren.
w

Woran wir glauben.

Werbung für gemeinnützige Anliegen sollte möglichst viele Menschen erreichen, sie inspirieren und zum Mitwirken am Gemeinwohl motivieren. Das funktioniert heute nicht mehr allein über das Interesse an der Sache, sondern auch durch die Freude an ihrer Inszenierung. Kreative Werbung erregt Aufmerksamkeit und erzeugt Sympathie, indem sie den Betrachtern zuallererst etwas schenkt, nämlich ein vergnügliches Erlebnis.

Wie viel wir verdienen.

Wir arbeiten zu den gleichen Löhnen wie unsere Kunden, denn wir leben von denselben Spendengeldern wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei NGOs. Unsere Löhne orientieren sich an den vier Schweizer Organisationen Caritas, Greenpeace, Helvetas und WWF, die uns freundlicherweise ihre Lohnsysteme zur Verfügung gestellt haben. Die Lohnpolitik wirkt sich auch direkt auf unsere Stundenansätze aus: der höchste für strategische Beratung durch GL-Mitglieder liegt nur knapp 30 Prozent über dem tiefsten, beispielsweise für Koordinationsaufgaben.
Jetzt abonnieren: Neuigkeiten direkt ins Postfach

Jetzt abonnieren: Neuigkeiten direkt ins Postfach

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erfahren Sie als Erster Updates und neue Kampagnen im NGO-Sektor.

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung jetzt durch einen Klick auf den Link in Ihrer E-Mail!