fbpx

Sicher hast du sie auch gesehen, die Bernie-Sanders-Bildmontagen auf Social Media. Der linke USA-Politiker war bei der Inauguration von Joe Biden mit seinem Clochard-Look und den dicken Fäustlingen aufgefallen. Dank der Fäustlinge erlangte er auf Social Media mit #berniesmittens einen ungewollten Erfolg.

Nun hat meine Mutter spasseshalber letzte Woche Bernie Sanders Fäustlinge originalgetreu nachgestrickt. Und schon war die Idee geboren: Cédric Wermuth und Mattea Meier verlosen die Fäustlinge für einen guten Zweck. Sie rufen zu Spenden für Solidar auf, dem linken Hilfswerk, das – wie Bernie Sanders und die SP-Co-PräsidentInnen – gegen die globale Ungleichheit kämpft.

In einem halben Tag war die spontane Aktion aufgesetzt. 47 Menschen haben per SMS gespendet, es ist ein 4-stelliger Betrag zusammen gekommen. Und hier kommt die spannendste Erkenntnis: Rund 2/3 haben direkt auf den Post gespendet, 1/3 via Landingpage.

Für mich persönlich das Schönste an dieser kleinen aber feinen Geschichte? Online-Fundraising mag oft ganz schön kompliziert und verwirrend sein. Aber zum Glück manchmal auch einfach herzlich, lustig, unkompliziert – und trotzdem erfolgreich.

Gute Inspiration wünscht

Miriam Fischer
360° Creative, Spinas Civil Voices

Facebook Post Bernie Sanders Mittens
Facebook Video Post Bernie Sanders Mittens