fbpx

Grosse Ehre für unsere Agentur beim Swiss Poster Award, dem bedeutendsten Plakatwettbewerb der Schweiz. Nachdem wir bereits letztes Jahr für die Lungenliga mit Gold ausgezeichnet wurden, hat dieses Jahr ein Sujet aus der neuen Heilsarmee-Kampagne das Rennen um das beste Plakat in der Kategorie Public Service gemacht.

O-Ton Creative Director Steph Huwiler: «Gut, hat die APG und nicht das BAG juriert. Heute, in Zeiten von Corona, wären solch innige Umarmungen ein absolutes No-Go»

Die Jury war sich schnell einig: Das verdient Gold in der Kategorie Public Service.

«Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Sagt man. Bei der Plakatkampagne für die Heilsarmee trifft das voll zu. Bravo!

Ein Hingucker auf den ersten Blick. Ein vom Leben gezeichnetes, glückliches Gesicht, das einen direkt anschaut. Aber hä?! Es sind zwei sich umarmende Körper, einer uniformiert. Aha! Der zweite Blick offenbart die sparsam in Symmetrie und Zentrum gesetzte Umarmung, trifft Herz und Verstand mit zärtlicher Wucht. Die wortmässig diskret gesetzte Botschaft ist längst angekommen: Für Menschen, die einsam sind, gibt es die altbekannte Heilsarmee.

Weitere Erklärungen – Überflüssig.
Das soziale Engagement dieser Institution wird direkt, klar und erfrischend kommuniziert.“»